Was ist Mediation
 
Die Möglichkeiten
 
Wie funktioniert die Mediation
 
Rechte und Pflichten
 
Die Phasen der Mediation
   

 

 






     
 
 

Prinzipiell gibt es drei Arten einen Konflikt zu lösen.

1. Der Stärkere gewinnt und setzt sich auf Kosten des Schwächeren durch. Diese Methode wird seit Urzeiten (und leider auch heute noch) praktiziert. Wir sprechen hier von einer Machtorientierung. Es gibt immer einen Verlierer!

2. Ein unabhängiger Dritter entscheidet wer Recht hat. Eine zivilisiertere Methode als die Erstere, mit allen ihren bekannten Vor- und Nachteilen. Wir sprechen hier von einer Rechtorientierung. Auch hier gibt es immer einen Verlierer.

3. Die Konfliktparteien versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden. Erscheint den Beteiligten aufgrund unter-schiedlicher Sichtweisen und oft eskalierter Emotionen anfangs oft als sehr schwierig. Mit Unterstützung von außen (Mediator) sind hierbei langfristig die besten Lösungen möglich. Wir sprechen hier von einer Interessenorientierung und es gibt bei Bewältigung keinen Verlierer sondern beide Seiten gewinnen (WIN-WIN Situation).